60 Jahre Gärtnerei Stoffers!

Am 17.07.2021, ab 10:00 Uhr, laden wir euch herzlich in unsere Gärtnerei ein, um bei einer kleinen Leckerei und mit einem Glas Sekt auf unser Jubiläum anzustoßen!
Was wir noch für euch vorbereit haben, könnt ihr weiter unten auf der Seite lesen. Und natürlich sind die Leckereien für euch umsonst.

Einladung zur Jubiläumsfeier!
Wir versorgen euch mit Gratis-Leckereien...
Anstoßen mit Sektgläsern.

Sekt
...oder ein alkoholfreies Getränk. Zum Anstoßen auf die letzten Jahre und die kommenden!

Frische Waffeln mit Puderzucker.

Waffeln
...statt Geburtstagskuchen. Frisch zubereitet mit Puderzucker und anderen leckeren Toppings.

Frische Crépres mit Schokolade.

Crêpes
...mit Apfelmus, Zimt und Zucker; Honig oder leckerer Nougat-Creme mit Bananenscheibchen.

Kartoffeln.

Frühkartoffeln
...für jeden ein Beutelchen zum Mitnehmen. Aus eigenem Anbau von Jörgs Gartenfläche direkt neben der Gärtnerei.

Wir laden euch herz­lich ein!

Vor 60 Jahren wurde unsere Gärt­nerei von Helga und Rolf Stoffers gegründet.

Sie ha­ben Ihre Le­ben neben der Fa­mi­lie auch der Gärt­nerei gewidmet und sie zu dem ge­macht, was sie heute ist.

Wir möch­ten dieses Lebens­werk mit euch fei­ern!

Am 17. Juli 2021, zwischen 10:00 und 15:00 Uhr, erwar­ten euch (natürlich geschenkt) frische Crépes und Waffeln; ein Gläs­chen Sekt zum An­stoßen sowie leck­ere Früh­kar­tof­feln aus eigen­em An­bau zum Mit­nehm­en!

Fotos aus der Vergangenheit
Altes Hochzeitsfoto
Die Gründer: Helga und Rolf Stoffers.
Helga Stoffers bei der Arbeit im Frühbeet.
Rolf Stoffers bei der Gartenarbeit im Freiland.
Anbau von Obst und Gemüse im Gewächshaus...
...sowie im Freiland und in Früh- und Mistbeeten.
Gärtnereinnen bei der Arbeit im Freiland...
...und bei der Pause.
Das Geschäft in seiner Ursprungsform...
...und nach der ersten Erweiterung.
Das Geschäft nach der ersten Erweriterung von Innen.
Damals gab es noch richtigen Schnee. Die Gärtnerei im Winter.
Neben Gemüse wurden später auch Gartenpflanzen...
...sowie Zierpflanzen gezogen und verkauft.
Der heutige Gärtnereimeister, Jörg Stoffers...
...war von Anfang an mit Begeisterung dabei.
Der kleine Hofhund und ein müder Igel.